Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Heidenrod, 16. Mai 2018

Mitgliederversammlung der SPD Heidenrod

Zur Mitgliederversammlung hatte der Vorstand der SPD Heidenrod nach Zorn eingeladen. Der Vorsitzende des Ortsvereins Harald Schmelzeisen konnte an diesem Abend zahlreiche Genossinnen und Genossen in der Morsbachhalle begrüßen, unter ihnen auch den Bundestagsabgeordneten Martin Rabanus, den Direktkandidaten der SPD im Wahlkreis 28 (Rheingau, Schlangenbad, Bad Schwalbach, Heidenrod) Sebastian Busch sowie Bürgermeister Volker Diefenbach.

Im Bericht des Vorstandes ging Harald Schmelzeisen auf die Aktivitäten der Partei im zurückliegenden Jahr und das Ergebnis der Bundestagswahl vom 24.09.2017 ein.

Bürgermeister Volker Diefenbach berichtete über die aktuelle Situation in der Gemeinde. Der Bundestagsabgeordnete Martin Rabanus informierte über die aktuelle Lage in Berlin. Harald Schmelzeisen, der auch dem Kreistag angehört, beleuchtete sodann auch die Situation auf Kreisebene.

Nach dem Kassenbericht durch Kassierer Detlef Dierig und dem Bericht der Kassenprüfer Norbert Thurn und Ulrike Schmelzeisen wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei der anschließenden geheimen Neuwahl wurden Harald Schmelzeisen als Vorsitzender, Benno Bach als stellvertretender Vorsitzender, Detlef Dierig als Kassierer, Edwin Schneider als Schriftführer sowie Wilfried Herborn und Jens Hartenfels als Beisitzer einstimmig für die nächsten 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Nachdem der bisherige Beauftragte für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sven Bingel aufgrund eines Wohnsitzwechsels nicht mehr für den Vorstand kandidierte, wurde Niklas Leonhard -ebenfalls einstimmig- für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewählt.

Kraft Amtes gehören Volker Diefenbach (Bürgermeister) und Reiner Holzhausen (Vorsitzender der Gemeindevertretung) dem Parteivorstand an.
Zu Kassenprüfern wurden Christel Staffel und Norbert Thurn gewählt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden auch einige Mitglieder für langjährige verdiente Mitgliedschaft geehrt.
Franz Staffel, Hans-Jürgen Herbst, Georg Klos und Dieter Ihmer sind seit 50 Jahren Mitglied in der SPD, Christel Staffel seit 40 Jahren.
Schmelzeisen würdigte die besonderen Verdienste, die sich die Geehrten durch ihr langjähriges Engagement für die SPD erworben haben und überreichte Urkunden und Ehrennadeln.
Schmelzeisen selbst wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden Benno Bach für 25-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Beim Ausblick auf die am 28. Oktober 2018 stattfindende Landtagswahl informierte Sebastian Busch, der Direktkandidat der SPD im Wahlkreis 28 (Rheingau, Schlangenbad, Bad Schwalbach und Heidenrod), über seine politischen Ziele und Vorstellungen für die Arbeit im Hessischen Landtag.