SENIORINNEN UND SENIOREN – Mitten im Leben!

SENIORINNEN UND SENIOREN

Mitten im Leben!

 

Die Seniorinnen und Senioren sind eine große Gruppe – von den junggebliebenen, aktiven mit Zeit für vielfältige Gestaltung ihres Lebens bis zu den pflegbedürftigen älteren Mitmenschen.

 

Für alle wollen wir Verantwortung tragen und Angebote machen, daher muss eine hauptamtliche Fachkraft in der Seniorenbetreuung beibehalten werden. Neben dem bisher positiv Gestalteten, den vielen Veranstaltungen und Aktivitäten brauchen wir einen Gesamtansatz, der vielfältige Begegnung, gegenseitige Hilfe und ein harmonisches Miteinander gewährleistet. Wir können auf einem soliden Fundament aufbauen.

 

Wir wollen allen Heidenrodern die Möglichkeit bieten, zu Hause in ihrem gewohnten Umfeld alt zu werden. Deshalb werden wir uns mit aller Kraft für den Erhalt und die Förderung der Sozialstation einsetzen! Denn private Pflegedienste können den Bedarf in unseren ländlichen Strukturen kaum abdecken.

 

Doch viele Seniorinnen und Senioren sind fit, mit reichlich Erfahrung gesegnet und haben freie Zeit, um sich in Dorfgemeinschaften, Vereinen und Initiativen zu engagieren.

Wir wollen diese Einsatzbereitschaft fördern und mit den Engagierten eng zusammenarbeiten. Denn vieles, was die Gemeinde aus finanziellen Gründen nicht mehr zu leisten vermag, kann auf diesem Weg organisiert werden.

 

Nachbarschaftshilfe ist in allen Bereichen eine große Bereicherung.

Diesen Prozess wollen wir mit Freude begleiten. Mit dem Netzwerk Wohnen und dem Bürgerbus konnten bereits wichtige Impulse gesetzt werden.